Liebe Eltern, liebe Schüler*innen, 

was tun, wenn die derzeitige Situation belastend und schwierig ist?

Natürlich sind die jeweiligen Klassenlehrer*innen für Sie und Euch – über die bekannten Kontaktmöglichkeiten - bei Fragen und Problemen zu erreichen.

Gerne möchten wir Euch und Ihnen noch ein paar andere Telefonnummern geben, bei denen Ihr und Sie Unterstützung bekommen könnt/können:

 

Eltern

Rücken Familien in Ausnahmesituationen wie der jetzigen enger zusammen, kann dies auch zu Konflikten führen. Wenn Sie jemandem zum Reden brauchen, können Sie bei folgenden Nummern anrufen und sich anonym beraten lassen: 


  • Nummer gegen Kummer
    Elterntelefon: Kostenlose Rufnummer: 0800 111 0550 - Montags – Freitag: 09:00 – 11:00 Uhr - Dienstag & Donnerstag: 17:00 – 19:00 Uhr

Benötigen Sie jemanden der Ihnen zuhört und Sie berät wie Sie den Alltag mit Ihrem/Ihren Kind/Kindern während dieser Zeit gut meistern? Dann können Sie sich unter folgender Nummer melden: 


  • Corona-Zeit mit Kind - 0800 66 46 969 - Mo - Fr von 10:00 – 12:00 Uhr und von 14:00 – 17:00 Uhr

In schwerwiegenden Situationen nutzen sie bitte bereits bestehende Kontakte zu den Sozial- und Jugendämtern bzw. das

  • Frankfurter Kinder- und Jugendschutztelefon - Kostenlose Rufnummer: 0800 - 20 10 111 - Montag - Freitag: 08:00 - 23:00 Uhr - Samstag, Sonntag & Feiertage: 10:00 - 23:00 Uhr

und natürlich

  • Jugendhilfe IGS Nordend - Carina Siegler / Dirk Petrat - Mo. – Fr. 11:00 – 15.00 Uhr - auch in den Osterferien - Telefonnummer 069-212-44932 (falls der Anrufbeantworter an ist hinterlasst bitte euren Namen und eure Telefonnummer) oder per E-Mail Carina Siegler Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   Dirk Petrat Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Schüler*innen

Hast Du Ärger zu Hause oder gibt es etwas, das dir Angst machst? Benötigst Du einfach nur jemanden, der dir zuhört und mit dem du reden kannst? 

Dann gibt es folgenden Kontaktmöglichkeiten für Dich: 

  • Jugendhilfe IGS Nordend - Carina Siegler / Dirk Petrat - auch in den Osterferien - Mo. – Fr. 11:00 – 15.00 Uhr - Telefonnummer 069-212-44932 (falls der Anrufbeantworter an ist hinterlasst bitte euren Namen und eure Telefonnummer) - E-Mail: Carina Siegler Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   Dirk Petrat Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
     

  • ,,Nummer gegen Kummer
    " - anonymer Anruf möglich - Kostenlose Telefonnummer: 116 111 - Montag - Samstag: 14:00 – 20:00 Uhr
    Hier kannst du dich auch online, per Chat oder E-Mail beraten lassen Nummer gegen Kummer


In sehr schwierigen und/oder gewalttätigen Situationen nutze bitte bereits bestehende Kontakte zu den Sozial- und Jugendämtern bzw. das

  • Frankfurter Kinder- und Jugendschutztelefon - anonymer Anruf möglich - Kostenlose Rufnummer: 0800 - 20 10 111 - Montag - Freitag: 08:00 - 23:00 Uhr - Samstag, Sonntag & Feiertage: 10:00 - 23:00 Uhr


  • Hilfetelefon Sexueller Missbrauch - 0800 22 55 530 - Das Hilfetelefon ist bei allen Fragen und für Hilfe bei sexuellem Kindesmissbrauch für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu folgenden Zeiten erreichbar:
    Montag, Mittwoch und Freitag von 09:00 - 14:00 Uhr - Donnerstag von 15:00 - 17:00 Uhr


  • Save me online hilft, wenn statt einer telefonischen Beratung bei sexuellem Kindesmissbrauch lieber Online-Hilfe per E-Mail gewünscht ist.

 

 

 

Herzlich Willkommen bei der IGS Nordend Frankfurt am Main

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

 

Es freut uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen und Ihnen unsere Schule vorstellen zu dürfen.

Die IGS Nordend ist eine ganztägig arbeitende Stadtteilschule, die ein Lern- und Lebensort für die Schüler(innen) der Klassen 5-10, ihre Lehrer(innen), Teilhabeassistent(innen), Sozialpädagog(in)en und Eltern ist. Vier Klassen bilden einen Jahrgang, der von einem Team von in der Regel acht Lehrer(innen) der fünften Klasse aufgenommen und bis zur zehnten Klasse begleitet und unterrichtet wird. Alle Klassen sind inklusiv, d.h. alle Schüler(innen) lernen mit all ihren Begabungen, Bedürfnissen, Interessen, Neigungen, Lernvoraussetzungen und Leistungsfähigkeiten zusammen. Wir sind eine Schule für alle, übernehmen diese Verantwortung und wollen Lern- und Anschlussperspektiven für alle Schüler(innen) aktiv und gut gestalten mit dem Ziel, dass sie den jeweils für sie bestmöglichen Bildungsabschluss (Berufsorientierter Abschluss, (Qualifizierender) Hauptschulabschluss, (Qualifizierender) Realschulabschluss, Versetzung in die gymnasiale Oberstufe mit dem Ziel des Abiturs) erreichen.

Dabei ist es uns wichtig, die angeborene Begeisterung und Kreativität von Kindern und Jugendlichen zu erhalten und ihr mitgebrachtes Potential zu entfalten und zu fördern. Wir leben eine Lernkultur, in der die Schüler(innen) lernen, sich Wissen anzueignen (Fachkompetenz), lernen, zusammenzuleben und Beziehungen zu gestalten (Soziale Kompetenz) sowie lernen, zu handeln (Methodenkompetenz), damit Verantwortungsübernahme für sich selbst und für ihre Mitmenschen gefestigt wird.

Alle Besucher(innen) unserer Homepage möchten wir nun einladen sich auf unseren Internetseiten umzusehen wie uns das gelingt, möchten Ihnen einen Einblick in unser vielfältiges Schulleben geben und informieren Sie auch über aktuelle Veranstaltungen und Termine.

Fragen Sie gerne nach, wenn Sie nähere Informationen wünschen. 

Viel Spaß beim Stöbern!

Ihre Susanne Frye
(Schulleiterin)   

 

 

 Das aktuelle Heft der Ganztagsangebote der IGS Nordend
im Schuljahr 2019/2020

zum Download bitte anklicken

 

 

 Hinweis:

Zum Finden einzelner Bereiche der Internetseite kann auch das Quicklinks Menü genutzt werden.