Informationen für den Übergang von Klasse 4 nach Klasse 5

 

Aufgrund der aktuellen Lage kann unser Tag der offenen Tür an der IGS Nordend leider nicht wie geplant stattfinden. Das bedauern wir sehr.

Daher sind wir aktuell dabei Filme zu drehen, um Ihnen zu zeigen, wie wir an der IGS Nordend Schule! machen". Dazu demnächst mehr auf der Homepage!

Zudem planen wir aktuell Informations- und Beratungsveranstaltungen für interessierte Eltern, an denen wir unser Schulkonzept vorstellen und allgemeine Fragen zur IGS Nordend beantworten werden.

Die Termine werden in Kürze an dieser Stelle veröffentlicht.

Wir wünschen Ihnen allen ein gutes Durchhaltevermögen in dieser Zeit und insbesondere viel Gesundheit.

Die Schulleitung der IGS Nordend

……

 

Informationen zum Abendspaziergang

 

Aufgrund der aktuellen Lage konnte der geplante Abendspaziergang an der IGS Nordend leider nicht wie geplant stattfinden. Jedoch bieten wir Ihnen und Euch umfangreiche Möglichkeiten an, sich digital (u.a. mit Videokonferenzen) über mögliche Übergänge zu informieren.

 

Alle Informationen zu dem Digitalem Abendspaziergang finden sich hier

 

Die Schulleitung der IGS Nordend

 

 

Die Seite mit Informationen zur "Berufswahlvorbereitung" (Berufsorientierung) in der IGS Nordend wurde aktualisiert.

U.a. sind hier aufgeführt:

  • die Vorstellung des Berufsberaters Herr Busch von der Bundesagentur für Arbeit,

  • die Broschüre "hesseninfo",

  • die Broschüre "Tage der offenen Berufsschulen - Informationen zur beruflichen Bildung in Frankfurt am Main" (Termine nicht mehr aktuell!)

  • Übergangsberatung – Bildungsangebote und Perspektiven an den beruflichen Schulen in Frankfurt am Main

  • BERUFE.TV . Kurze, spannende, informative Filme über Berufe und Studienmöglichkeiten

  • Liste von Internetseiten zur Studien- und Berufswahl

  • Informationstag August-Bebel-Schule Offenbach, Samstag, 05.12.2020 10.00 bis 14.00 Uhr per Live-Chat und Telefon
    u.a. für das Berufliche Gymnasium, die Fachoberschule, die höhere Berufsfachschule, die Berufsfachschule zum Übergang in Ausbildung, das Berufsgrundbildungsjahr
    u.a. in den Berufsfeldern Gestaltungs- und Medientechnik, Informationstechnik, Holztechnik, Elektrotechnik

  • Auslandsjahr, Schüler*innen-Austausch, Sprachkurse, Jugendreisen, Feriencamps, Work & Travel, Freiwilligenarbeit, Au-Pair, Gap Year Programme, Praktika oder Studium im Ausland: Hier gibt es Infos darüber.

  • NEU! Klingerschule - Virtueller Informationsabend zum BERUFLICHEN GYMNASIUM, Wirtschaft + Gesundheit + Erziehungswissenschaften, Sonntag 20.01.2021 mehr Infos hier
     

Die Seite "Berufswahlvorbereitungen" finden man mit diesem Link.

Kleiner Tipp! Öfters mal auf dieser Seite reinschauen ... wir aktualisieren sie immer mal wieder mit neuen Infos rund um Berufsorientierung, Berufswahlvorbereitung und Schulwahl.

 

 

 

 

Trotz strömenden Regens und Ferientages ließen es sich die Mitglieder*innen des Gebärdenchors der IGS Nordend nicht nehmen, beim Internationalen Mädchen*tag in Frankfurt am 09.10.2020 dabei zu sein und ein Lied vorzutragen.

 

 

Fotos: Petra Bruder 

 

 NEU !!! Der Auftritt des Gebärdenchors ist auch Teil dieses Films von Angellina Alrasihi und Ursula Schmidt Pallmer 

 

Einen kleinen Film mit dem Gebärdenchor der IGS Nordend beim Internationalen Mädchen*tag gibt es hier bei Instagram @imt_ffm . 

 

Und hier ist ein Link zum Artikel der Frankfurter Rundschau über die Veranstaltung zum Internationalen Mädchen*tag

 

Ferienaktion - Picture Bath / Bilderbad - me2you

Gemeinsam mit fünf Schüler*innen hat die Jugendhilfe in der IGS Nordend eine Woche lang (05. bis 09. Oktober 2020) einen Workshop im Gallus Zentrum besucht.

Zu Beginn zogen die Teilnehmer*innen mit Digitalkameras los und machten viele Fotos. Ihr Auftrag war dabei insbesondere auf Details und Oberflächenstrukturen zu achten. Auch eigene Zeichnungen konnten fotografiert werden. Ein Teil der geknipsten Fotos wurde dann auf die Schüler*innen projiziert und wieder fotografiert. Dabei hatten die Teilnehmer*innen viel Spaß und es entstanden viele tolle Fotos.

Die Lernferien wurden finanziert vom Stadtschulamt der Stadt Frankfurt am Main.

Ein kleiner Einblick in die Ergebnisse kannst du/können Sie nachfolgend sehen.

 

 

 

Leitfaden der Schulgemeinde zur Kommunikations- und Rückmeldestruktur zur Absicherung wirkungsvoller Lernprozesse im Distanzunterricht

Wir freuen uns, dass alle Schüler*innen wieder bei uns sind. Seit dem 17.08.2020 und somit Beginn des Schuljahres 2020/21 unterrichten wir sie im sogenannten „angepassten“ Regelbetrieb. Dennoch kann sich das je nach Infektionsgeschehen jederzeit temporär ändern.

Wie kann sich das verändern?

Der seitens des Hessischen Kultusministeriums zum 01.09.2020 erstellte „Leitfaden zum Schulbetrieb“ unterscheidet insgesamt vier Stufen im

Schulbetrieb:

Stufe 1: angepasster Regelbetrieb

Stufe 2: eingeschränkter Regelbetrieb

Stufe 3: ein Wechselmodell zwischen Präsenz- und Distanzunterricht

Stufe 4: Distanzunterricht

 

Eine Erklärung der einzelnen Stufen finden Sie hier in diesem .pdf Dokument.

 

 

"Der Jahrgang 5 freut sich riesig über den frisch eingerichteten ´Diff-Raum´ - nicht nur räumlich, sondern auch gefühlt im Herzen des 3. Stocks im Comeniusgebäude.

Schon während der Planung sprudelten immer neue Ideen für diesen Ort hervor (Möglichkeit für Rückzug, Gespräche, kleine Arbeitsgruppen…). Das Team denkt derzeit noch ambitioniert über einen passenden Namen nach - die offizielle Taufe steht damit also noch aus. Aber was auf jeden Fall schon jetzt für alle 5er feststeht: Es ist ein super schöner und gemütlicher Raum entstanden, der uns bei der Arbeit in den kommenden 5 Jahren viel Freude und Entlastung bringen wird. 

Einen Herzlichen Dank an den Förderverein! Ihr habt uns nicht nur träumen lassen, sondern finanziell sehr großzügig bei der Realisierung der Einrichtung unterstützt!

Mille mille grazie!"


Wollen auch Sie so tolle Projekte unterstützen?
Dann werden Sie doch einfach Mitglied beim Förderverein der IGS Nordend.

Das Anmeldeformular gibt es hier!

 

 

Frankfurt, 07.10.2020


Dies ist ein Text in leichter Sprache.

Er enthält neue Informationen über Corona in der Schule.

Es geht um den neuen Hygiene•plan 6


Der neue Hygiene•plan


Das Kultus•Ministerium Hessen hat neue Informationen zu Corona herausgegeben.

Es geht darum wie man sich in der Schule verhalten soll.

Dieser Plan heißt Hygiene•plan.

Es wurden schon mehrere dieser Pläne veröffentlicht.

Der neue Plan ist der 6.

Darum heißt er Hygiene•plan 6

Er gilt nach den Herbstferien.

Den vollständigen Plan kann man sich auf der Internetseite der

IGS Nordend ansehen.

Die Seite heißt www.igs-nordend.de


Was passiert bei einer neuen Schul•schließung?


Wir haben besprochen, was bei einer neuen Schulschließung passiert.

Dabei haben wir gesammelt, was bei der letzten Schulschließung gut funktioniert hat.

Wir haben dazu einen Plan gemacht.

Diesen Plan nennen wir „Leitfaden zum Distanz•unterricht“

Auch diesen Plan finden Sie auf unserer Internetseite.


Das Gesundheits•amt


Das Gesundheits•amt beobachtet, wie es mit Corona weiter geht.

Es kann dann auch entscheiden, dass Schulen schließen müssen.

Es kann auch entscheiden, dass manche Kinder oder Lehrer zu Hause bleiben müssen.

Die Schule muss dann machen, was das Gesundheits•amt sagt.


Hände waschen


Es ist wichtig, sich oft die Hände zu waschen.

Wenn man sich richtig die Hände wäscht, werden sie sehr sauber.

Dazu ist in allen Räumen Seife.

Auch sind in allen Räumen Papier•handtücher.

In den Fluren und am Eingang kann man die Hände mit

Desinfektions•mittel sauber machen.

Dieses Mittel ist sehr teuer.

Bitte sagen Sie Ihrem Kind, dass es sparsam damit umgehen soll.

Wenn es geht, geben Sie Ihrem Kind eigenes Desinfektions•mittel mit.


Mund- und Nasen•schutz


Alle müssen in der Schule einen Mund- und Nasen•schutz tragen.

Sobald man das Schulgelände betritt.

Im Unterricht bitten wir alle den Mund- und Nasen•schutz weiterhin zu tragen.

Alle Lehrer tragen auch im Unterricht einen Mund- und Nasen•schutz.

Wenn man keinen Mund- und Nasen•schutz tragen kann, braucht man ein Attest vom Arzt.

Man darf auch ein Visier tragen.

Das wird aber vom Kultus•Ministerium nicht empfohlen.

Visiere schützen nicht so gut vor einer Ansteckung.


Offene Fenster - Lüften


Wir lüften regelmäßig die Klassen•zimmer.

Daher kann es manchmal etwas kühl werden.

Auch in den Pausen sind die Kinder auf dem Hof.

Achten Sie bitte darauf, dass ihr Kind warm angezogen ist.


Reinigung


Jeden Tag wird immer wieder gereinigt.

Auch während der Unterrichtszeit.


Attest für kranke Kinder


Für manche Kinder ist Corona gefährlich.

Sie haben eine Vor•erkrankung.

Manche Kinder leben mit anderen Menschen zusammen, für die Corona gefährlich ist.

Auch diese Kinder müssen in die Schule!

Dazu gibt es Regeln, dass die Kinder sich nicht anstecken können.

Bitte sprechen Sie mit der Klassenlehrerin darüber.

Es kann sein, dass diese Regeln nicht langen.

Dann brauchen Sie ein Attest vom Arzt.

Das Attest gilt immer nur drei Monate.

Ihr Kind muss dann zu Hause arbeiten.

Wenn ihr Kind krank ist.

Wenn Kinder Corona haben könnten, dürfen sie nicht in die Schule.

Auch wenn Eltern oder Geschwister wegen Corona zu Hause bleiben müssen

Darf das Kind nicht in die Schule.

Ein Schau•bild informiert Sie darüber was zu tun ist.

Dieses Schau•bild heißt Anlage 4.

Bitte klicken sie hier. Dann sehen sie es.

Wenn Sie glauben, dass ihr Kind Corona hat, müssen Sie Ihren Arzt anrufen.

Sie können auch die Telefon•nummer 116 117 wählen.

Bitte sagen Sie auch der Schule Bescheid.


Die Telefonnummer dafür ist 069 212 30855.


Eltern•abend


Wenn Eltern•abende stattfinden, müssen Sie einen Mund- und

Nasen•schutz tragen.

Auch bei allen anderen Veranstaltungen in der Schule.


Weiterhin gelten alle Regeln um sich nicht anzustecken.


Herbstferien

Ich wünsche Ihnen gute Herbstferien.

Gemeinsam schaffen wir es, gesund zu bleiben.


Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns gerne an.

Unsere Telefonnummer ist: 069 212 30855


Ganz herzliche Grüße von

Susanne Frye

(Schulleiterin, IGS Nordend)


Und herzliche Grüße von Florian Neukirchen.

Herr Neukirchen ist Lehrer an der IGS Nordend.

Er hat geholfen den Brief in leichter Sprache zu schreiben.

Danke, Herr Neukirchen

 

Hier können Sie den Text als ein Dokument bekommen.